April `18, Projekt TEAM 4.0, Beschäftigte durch Qualifizierung auf die „Arbeit 4.0“ vorbereiten

April `18, Projekt TEAM 4.0, Beschäftigte durch Qualifizierung auf die „Arbeit 4.0“ vorbereiten

Das Projekt TEAM 4.0. bereitet Beschäftigte durch Qualifizierung auf die technologischen Umbrüche am Arbeitsmarkt – kurz „Arbeit 4.0“ – vor. Das auf drei Jahre angelegte Weiterbildungs-Programm wird getragen von der Hochschule Augsburg, der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH und dem BBZ Berufsbildungszentrum Augsburg gGmbH.

Neben fachspezifischen Qualifizierungsangeboten zu Arbeit 4.0 können verschiedenste Weiterbildungsbausteine im Bereich Digitalisierung sowie Wissens- und Technologietransfer absolviert werden.

Darüber hinaus werden die Teilnehmer auch branchen- und funktionsübergreifend vernetzt und damit der Austausch untereinander, zwischen kleinen und mittleren Unternehmen, Wissenschaft und Forschung sowie Multiplikatoren gefördert.

Nicht der technische Aspekt steht hier im Vordergrund, sondern letztlich das Empowerment unternehmerischer Verantwortung, um interne Digitalisierungsstrategien zu erarbeiten

Förderung

Das Projekt TEAM 4.0 wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds in Bayern und aus Landesmitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert. Projektträger ist die Hochschule Augsburg, Projektpartner sind die Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH sowie die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH.

Kooperationspartner sind die weiteren Partner des TEA-Netzwerkes der Transfer Einrichtungen Augsburg,
- das Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung der Universität Augsburg,
- die Fraunhofer FIT- Projektgruppe Wirtschaftsinformatik und
- Kernkompetenzzentrum Finanz- und Informationsmanagement (FIM) der Universität Augsburg,
- Institut für Software & Systems Engineering der Universität Augsburg,
- das FZG Projekthaus Augsburg der Technischen Universität München sowie die
- Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV und das
- Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Augsburg.

Zur umfangreichen Broschüre mit Details und den Qualifizierungsangeboten